Verfasst von: Martin Zinkner | Januar 15, 2008

Hauptstadt der Schweiz

Wieder einmal eine kleine Quizfrage: Wie heißt die Hauptstadt der Schweiz?

Viele werde jetzt vermutlich Zürich sagen. Vielleicht auch Genf. Beides sind ja sicher die bekanntesten Städte der Schweiz. Aber beides ist falsch. In der Grund-, oder Mittelschule würde der Geographieprofessor vermutlich Bern gelten lassen. Bern ist ja der Sitz der Bundesregierung. Aber auch Bern ist, ganz genau genommen, falsch. In Wahrheit hat die Schweiz gar keine Hauptstadt. Wie in so vielen Dingen, geht auch in dieser Frage die Schweiz einen sehr eigenwilligen Weg. De Facto ist Bern seit 1848 Hauptstadt der Schweiz. De Jure ist sie es bis heute nicht. Viel mehr wird Bern Bundesstadt genannt. Das soll zum Ausdruck bringen, dass Bern zwar die Institutionen für die Bundesverwaltung beheimatet. Allem voran natürlich Regierungssitz und Parlament. Seit dieser Zeit gibt es Diskussionen in der Schweiz, ob man nun Bern zur Hauptstadt machen soll, jedoch ohne Erfolg (mehr zu dem Thema hier).

Um das ganze zu verstehen, muss man die politische Kultur in der Schweiz verstehen. Der Staat ist extrem föderalistisch organisiert. Viel wichtiger zur Identitätsstiftung sind für die Schweizer in erster Linie die Kantone. Und in diesen wiederum die Gemeinden. Der gesamte Bundesstaat ist vor allem zur Abgrenzung nach außen hin wichtig und natürlich als Identifikationssymbol der Einwohner aller 4 Sprachen. Im Gegensatz zu den meisten europäischen Staaten sind die Schweizer ja keine so genannte Kulturnation, sondern können als Willensnation bezeichnet werden (wobei die Frage danach, was eine Nation ausmacht immer sehr schwierig ist. Ich werde ein anders mal näher auf dieses Thema eigehen).

Eine Hauptstadt wäre aus all diesen Gründen wohl ein Ausdruck von zu starkem Zentralismus. Und der ist in der Schweiz ja verpönt. Aus all diesen Gründen glaub ich auch nicht, dass die Schweiz so schnell zur EU geht. Die Abgabe von Kompetenzen an eine zentrale Stelle wäre ja ein kompletter Kulturbruch.

Die Frage, ob eine de jure Hauptstadt wichtig ist, sei dahingestellt. Ändern würde sich dadurch nichts. Es hat auch nichts mit der Wichtigkeit zu tun. Es ist schlicht und einfach die Stadt, in der die obersten Institutionen des Landes beheimatet sind. Und das ist sie auch, ob sie nun gesetzlich festgeschrieben ist oder nicht. Obwohl es auch hier Ausnahmen gibt. Es gibt ein paar Länder, in denen die Hauptstadt nicht Regierungssitz ist. Wenn es interessiert, der sieht hier nach.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: